Aktuelles

Gemeinschaftstraining mit HSK Fürstenberg/Oder

Kleiner Bericht zum RO-Gemeinschaftstraining mit dem HSK Fürstenberg/Oder ist unter Berichte zu finden. Hier ist der Link dazu.

Arbeitseinsatz

 

1 Woche vor unserem 1. Rally Obedience Turnier, haben unsere Mitglieder den Platz noch einmal auf Hochglanz poliert. Somit ist für den 11.05. alles vorbereitet.

 

hier noch ein paar Eindrücke vom heutigen Arbeitseinsatz.

 

Warum gerade Rally Obedience?

 

Es gibt zahlreiche Gründe, die dafür sprechen. Prinzipiell ist es immer besser, mit dem Hund zu arbeiten, als ihn sich selbst zu überlassen. Im Besonderen sprechen folgende Gründe für den Einstieg in die Sportart Rally Obedience:

- unterhaltsame Grundausbildung
- partnerschaftliche Zusammenarbeit im Team
- Intensivierung der Kommunikation
- Förderung der positiven Beziehung zum Hund
- Spass mit dem Hund
- Treffen mit Gleichgesinnten...

Und so funktioniert es:
Es wird ein Parcours aus mehreren Stationen gebaut. Die Stationen bestehen aus Schildern, die dem Team angeben, was zu tun ist und in welche Richtung es weitergeht. Der Parcours wird möglichst präzise und schnell abgearbeitet. Man findet im Parcours solche Übungen wie Sitz, Platz, Steh und viele andere. Es fehlen natürlich auch nicht die so genannten Bleib- oder Abrufuebungen usw.
Das schöne an diesem Sport ist, Hund und Mensch dürfen während ihrer Arbeit ständig kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Na, Interesse geweckt? Wir trainieren immer Freitag in der Zeit von 16.00 - 18.00 Uhr. Mitzubringen ist der Impfpass und die Haftpflichtversicherung für den Hund. Für das Training Halsband, kurze Leine, Leckerli und gute Laune.

 

Rally Obedience - Der Hundesport für Jedermann

Frühlingsspaziergang in Mallnow

 

Bei herlichstem Sonnenschein, trafen sich die Mitglieder des HSV Oderland `98 e.V. in Mallnow zum Frühlingsspaziergang. Pünktlich um 10 Uhr begaben wir uns auf den Weg der Adonisröschen, wir mussten nicht lang warten um die ersten zu entdecken. Der Ausblick aufs Oderbruch war eine Augenweide. Nach 1,5 Stunden waren die Mallnower Hänge bezwungen. Wer nicht dabei sein durfte sollte sich allein auf diese Tour begeben, sie ist wirklich sehenswert. Aber seht selbst.

 

24.03.19 Steffen Paulus

THS-Gruppe beendet Winterpause.

 
Die Tage werden länger, die Sonne steht höher, die ersten Turniere stehen vor der Tür. Die THS-Gruppe zieht die Zügel an und bereitet sich auf die kommenden Aufgaben vor. Auf dem Trainingsplan stehen Mittwochs Sprinttraining und körperliche Fitness, am Freitag die Laufdisziplinen und Training mit dem Hund. Natürlich machen wir uns und die Hunde vorher ordentlich warm um Verletzungen zu vermeiden. Dieses mal konnten die Kinder mit ins Training einbezogen werden, als zusätzliches Gewicht auf den Reifen hatten Sie Ihren Spaß.

 

20.03.19 Steffen Paulus